Trauer in Zeiten der Coronapandemie

 

 

Trauer

„von Jesus Christus getröstet"

 

Viele Menschen, die in diesen Tagen einen lieben Verstorbenen zu betrauern haben fühlen sich hilflos angesichts der Umstände, in denen Trauer und Beerdigung möglich sind. Die Trauerkultur, wie wir sie gewöhnt sind ist in diesen Tagen nicht möglich. Nach der Coronakrise werden wir einen Gedächtnisgottesdienst feiern für die Verstorbenen, bei denen ein Requiem nicht möglich war.

 

Hier eine Anregung für das Totengebet daheim:

 

HAUSGEBET anlässlich einer Begräbnisfeier