Impuls

Mit Gott ist jederzeit zu rechnen

 

„Gott wird auch unsere Wege gehen, uns durch das Leben tragen.“ Es braucht nicht viel, damit Gottes Wunder auch in unserem Leben geschehen können. Es reicht zunächst aus, sich für seine Gegenwart zu öffnen. Gott einzurechnen, wenn alle menschlichen Bemühungen an ein Ende kommen. Im eigenen Leben einen Platz für ihn offenzuhalten und, auch wenn es schwieriger wird und es scheinbar allen Berechnungen entgegensteht, auf ihn zu vertrauen.

 

Wir haben sehr oft in unserem eigenen Leben sehr beschränkte Möglichkeiten, mit dem Leben und seinen Herausforderungen umzugehen, was sich an dem wenigen zeigt, das die Jünger in ihren Händen halten, fünf Brote und zwei Fische. Mit dem Unberechenbaren, also mit Gott selbst im Leben zu rechnen, bedeutet, darauf zu vertrauen, dass seine Möglichkeiten mit uns viel größer sind als die eigenen, was sich wiederum an den zwölf Körben Brot zeigt, die am Ende übrig bleiben.

 

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Kolpingsfamilie Ellingen

 

 

Vorsitzender            Karl Herzog

 

Familienkreis           Andrea Arelt

 

Die Familien der Eltern-Kind-Gruppen treffen sich immer wieder zu gemeinsamen Ausflügen. Interessierte Familien sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Seniorengruppe       Marga Opitsch, Karl Wachter

                               

Die Senioren unternehmen regelmäßig gemeinsame Ausflüge. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Kegelgruppe            Konrad Schmidt, monatl,Mi,19.00 Uhr,Sportheim

 

Gymnastik/Tanz       Claudia Wasser, Mi, 20.00 Uhr, Pfarrheim

 

Die Kolpingsfamilie Ellingen hat eine eigene Homepage, die Sie unter dem folgenden Link finden können:   

                                 www.kolping-ellingen.de

 

Copyright © 2020. All Rights Reserved.