Impuls

Mit Gott ist jederzeit zu rechnen

 

„Gott wird auch unsere Wege gehen, uns durch das Leben tragen.“ Es braucht nicht viel, damit Gottes Wunder auch in unserem Leben geschehen können. Es reicht zunächst aus, sich für seine Gegenwart zu öffnen. Gott einzurechnen, wenn alle menschlichen Bemühungen an ein Ende kommen. Im eigenen Leben einen Platz für ihn offenzuhalten und, auch wenn es schwieriger wird und es scheinbar allen Berechnungen entgegensteht, auf ihn zu vertrauen.

 

Wir haben sehr oft in unserem eigenen Leben sehr beschränkte Möglichkeiten, mit dem Leben und seinen Herausforderungen umzugehen, was sich an dem wenigen zeigt, das die Jünger in ihren Händen halten, fünf Brote und zwei Fische. Mit dem Unberechenbaren, also mit Gott selbst im Leben zu rechnen, bedeutet, darauf zu vertrauen, dass seine Möglichkeiten mit uns viel größer sind als die eigenen, was sich wiederum an den zwölf Körben Brot zeigt, die am Ende übrig bleiben.

 

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Aktuelles in der Kath. Erwachsenenbildung Ellingen

 

Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinde,

 

Leider können wir Beauftragten der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Ellingen noch immer keine Veranstaltungen anbieten und wollen und können dies aufgrund der AHA-Regeln auch noch nicht tun.

 

Wir fahren immer noch auf Sicht, sind aber zuversichtlich, dass wir dieses Jahr noch mit Vorträgen und Veranstaltungen starten können.

Selbstverständlich werden wir dies dann rechtzeitig durch die Veröffentlichung in der Tageszeitung, auf unserer Internetplattform, als Plakatwerbungen an den üblichen Plätzen und natürlich in unserer Gottesdienstordnung kommunizieren.

 

Um diese Zeit zu überbrücken, bietet die Geschäftsstelle in Weißenburg auf ihrer Internetplattform Online Veranstaltungen an, in die man sich kostenlos einwählen kann. Hierzu bedarf es nur einer vorherigen Anmeldung und natürlich einer internetfähigen Hardware.

 

Sie finden die Angebote der KEB Weißenburg-Gunzenhausen unter:

www.keb-wug.de

 

Darüber hinaus bietet auch unsere Diözese ein solches Onlineportal mit vielen interessanten Vorträgen an. Diese findet man auf:

https://dioezesanrat.bistum-eichstaett.de/startseite/

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit und Geduld – wir sehen uns wieder!

 

Aktueller Hinweis:

 

Die Bibel online lebensnah erleben


Online-Bibliolog mit Gerlinde Reichardt, Dipl. Sozialpädagogin und Bibliologin

 

Donnerstag, 4.02.20 „Der zwölfjährige Jesus im Tempel“
Mittwoch, 3.03.20 „ Vom Haus auf dem Felsen! (Thema des WGT der Frauen)
Mittwoch, 24.03.20 „Die Botschaft des Engels im leeren Grab“ (Ostergeschichte)

 

Beginn: 19.30 Uhr, ab 19 Uhr Möglichkeit des „technischen Ankommens“

"Bibliolog" ermöglicht, einen Bibeltext lebendig zu erleben. Das funktionierte auch online! Durch die gemeinsame Arbeit am Text bietet der Bibliolog die Chance, gerade auch in Zeiten beschränkter Kontaktmöglichkeiten gemeinsame Erfahrungen zu machen und die biblischen Texte, in die gegenwärtige Situation hineinsprechen zu lassen. Die Teilnehmer*innen werden aktiv in die Bibelstelle eintauchen, indem sie verschiedene Personen des Textes zu Wort kommen lassen. Angeregt durch die Impulse der Referentin liegt es an den Teilnehmer*innen, welche Stimme Sie den einzelnen Rollen verleihen. Sie können ganz aktiv viel sprechen oder auch als Zuhörer/in dabei sein. Bibelkenntnisse sind nicht erforderlich. Ebenso werden die Teilnehmer*innen behutsam in die Methode des Bibliologes eingeführt. Als Voraussetzung ist ein ruhiger ungestörter Ort notwendig. Außerdem melden sich Interessent*innen vorher bei der KEB Weißenburg-Gunzenhausen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis zum Veranstaltungstag an. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon und eine stabile Netzwerkverbindung (LAN oder WLAN).

 

Referentin: Gerlinde Reichardt, Dipl. Sozialpädagogin und Bibliologin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder des Elliner Krippenbauers Thomas Lechner finden sie hier.

 

Copyright © 2020. All Rights Reserved.