Aktuelle Gottesdienstordnung

 

Für die Zeit vom 06.12. - 15.12.2019:

 

 

Fr         Hl. Nikolaus, Bischof von Myra

06.12.  Ellingen                                          keine Hl. Messe!

            Fiegenstall                  19.00 Uhr   Festmesse zum Patrozinium St. Nikolaus

                                                                   anschließend Nikolausfeier

 

Sa        G Hl. Ambrosius, Bischof von Mailand, Kirchenlehrer

            Hochamt zum Hochfest der unbefleckten Empfängnis Mariens

07.12.  Ellingen          16.00 - 17.00 Uhr   Beichtgelegenheit

            Ellingen              !!!    18.30 Uhr   Hochamt in der Stadtpfarrkirche,

                                                                   mit der Marianischen Männerkongregation

                                                                   und der Kolpingfamilie

                                                                   [für + Bernd Miksch], [für alle

                                                                   Verstorbenen der Kolpingfamilie Ellingen]

So        2. Adventssonntag

08.12.  Fiegenstall                   08.30 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Konrad und Helga Heß]
[für + Walburga und Ludwig Seibold]

            Ellingen                       10.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Helmut Opitsch],

                                                                   [für + Rudolf und Ida Gracklauer],
anschl. Vorstellung des Pfarrverbands

            Ellingen                       13.30 Uhr   Brüderandacht der Marianischen Männerkongregation

            Ellingen                       15.00 Uhr   KDFB Adventsandacht, anschl. Adventsfeier    

 

Mi        Hl. Damasus I., Papst

11.12.  Ellingen                       09.00 Uhr   Hl. Messe [Stiftsmesse für + Helene Olbrich und Angehörige Oppel und Xaver Oppel]

 

Do        Gedenktag Unserer Lieben Frau in Guadalupe

12.12.  Ellingen                       18.00 Uhr   Bußgottesdienst zum Advent

            Ellingen                       18.30 Uhr   Rorateamt

                                                                   [Reduzierte Stiftsmesse]

 

Fr         Hl. Odilia, Äbtissin, Hl. Luzia, Märtyrin in Syrakus

13.12.  Ellingen                       09.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Eltern Pichler / Fichtner sowie

                                                                   Maria Eder],

                                                                   anschl. Herz-Jesu-Andacht und Krankenkommunion nach Vereinbarung

 

Sa        G Hl. Johannes vom Kreuz, Ordenspriester, Kirchenlehrer

14.12.  Spital                          17.55 Uhr   Rosenkranz

            Spital                          18.30 Uhr   Vorabendmesse

                                                                   [für + Karl Schmidtlein und Angehörige]
[für + Albert Seibold]

 

So        3. Adventssonntag (Gaudete)

15.12.  Fiegenstall                   08.30 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Erwin Thanner und Eltern]
[JM für + Eltern Ludwig und Maria Mathä],

                                                                   anschl. Vorstellung des Pfarrverbands

            Ellingen                       10.00 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [für + Johann Schiele, Eltern und Bruder]
[für + Hans Haberkern und Angehörige]

            Ellingen                       11.30 Uhr   Taufe des Kindes Martin Belianský

            Spital                          16.00 Uhr   Adventsandacht

 

Öffnungszeiten Bücherei:      Mittwoch                                                          von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr

                                             Donnerstag                                                      von 19.00 Uhr – 19.30 Uhr

                                             Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat                   von 11.00 Uhr – 12.00 Uhr

 

Termine     Termine     Termine     Termine     Termine     Termine

 

So      08.12.    Ellingen       15.00 Uhr     KDFB Adventsandacht, anschl. Adventsfeier im Pfarrheim

Mo      09.12.    Ellingen       19.00 Uhr     Kirchenchorprobe, im Pfarrheim

Di       10.12.    Ellingen       10.00 Uhr     KDFB Yoga, im Pfarrheim

Di       10.12.    Ellingen       16.00 Uhr     Krippenspielprobe, in der Pfarrkirche

Di       10.12.    Ellingen       19.00 Uhr     Kirchenverwaltungssitzung, im Pfarrheim

Mi       11.12.    Ellingen       15.00 Uhr     KDFB Pilates, im Pfarrheim

Mi       11.12.    Ellingen       20.00 Uhr     Kolping Damengymnastik, im Pfarrheim   

So      15.12.    Fiegenstall   09.30 Uhr     Vorstellung des Pfarrverbands

So      15.12.    Weißenbg.   18.00 Uhr     Friedenslichtandacht, in der Heilig-Kreuz-Kirche  

 

Am Sonntag, 8. Dezember, findet im Anschluss an den Pfarrgottesdienst in Ellingen  

eine Informationsveranstaltung zur Vorstellung des Pfarrverbands Weißenburg statt.

Dazu ergeht an alle Interessierten herzliche Einladung.

Für die Pfarrei Fiegenstall findet die Vorstellung des Pfarrverbands am Sonntag, 15. Dezember

im Anschluss an die Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Nikolaus statt.

 

Gedanken zum 2. Advent

Im Advent bereiten wir uns vor auf die Menschwerdung Gottes. Ein Bild für die Menschwerdung ist der Stammbaum Jesu: Jesus hat eine Abstammung wie jeder andere Mensch auch, Vorfahren, Großeltern, Urururgroßeltern. Eine menschliche Ahnenreihe, wie sie uns in den Evangelien von Matthäus (Mt 1,1-17) und Lukas (Lk 3,23-38) überliefert ist. Gott hat eine Familie. Seine Menschwerdung fällt nicht vom Himmel, sondern ist verwurzelt in den Schicksalen und den Beziehungen von Menschen. Ein Blick in den Stammbaum Jesu zeigt: In dieser Familie gibt es nicht nur tugendhafte Vorbilder. Bekannt ist der Stammbaum Jesu auch als Baum Jesse. Die Rede von der „Wurzel Jesse“ geht auf die große Prophezeiung des Propheten Jesaja im Kapitel 11 zurück. Dort sieht der Prophet die Heilsgeschichte, die für die Christen mit der Geburt Jesu begonnen hat, von der wir ein Teil sind und deren Erfüllung wir noch erwarten. Wir haben eine Zukunft, auf die wir uns verlassen können – und diese Zukunft ist wunderbar. Im Sprachgebrauch ist aus Isai Jesse geworden, so zum Beispiel in dem Kirchenlied aus dem 16. Jahrhundert „Es ist ein Ros entsprungen“ (GL 243). Da heißt es in der ersten Strophe: „Es ist ein Ros entsprungen aus einer Wurzel zart, wie uns die Alten sungen, von Jesse kam die Art und hat ein Blümlein bracht mitten im kalten Winter, wohl zu der halben Nacht.“ Isai wird in der Regel schlafend dargestellt. Die Heilsgeschichte Gottes beginnt im Verborgenen. Und sie hat noch nicht zu ihrem Ende gefunden. Der Stammbaum Jesu, der verwurzelt bei den Menschen beginnt, nimmt mich hinein in diese Heilsgeschichte. Gott hat eine Familie. Seine Menschwerdung fällt nicht vom Himmel, sondern ist verwurzelt in den Schicksalen und den Beziehungen von Menschen.  Die Gottesmutter krönt den Stammbaum. Josef, wie immer unscheinbar, doch ohne seine Tatkraft wäre die Heilsgeschichte schon zu Beginn ins Stocken geraten: Er bleibt bei Maria, er begleitet sie, er rettet sie und das Kind. Das sind auch Anna und Joachim, außerbiblischen Zeugnissen zufolge die Eltern Marias. Wir sehen eine so bunte, lebendige Familie, dass auch noch für jeden und jede von uns dort ein Platz ist. Wir feiern Weihnachten zu Recht als Familienfest, denn Gott hat eine Familie bekommen: Uns, seine geliebten Kinder. Und wir haben in ihm ein Zuhause. Unsere himmlische Heimat. Michael Tillmann