Impuls

Mit Gott ist jederzeit zu rechnen

 

„Gott wird auch unsere Wege gehen, uns durch das Leben tragen.“ Es braucht nicht viel, damit Gottes Wunder auch in unserem Leben geschehen können. Es reicht zunächst aus, sich für seine Gegenwart zu öffnen. Gott einzurechnen, wenn alle menschlichen Bemühungen an ein Ende kommen. Im eigenen Leben einen Platz für ihn offenzuhalten und, auch wenn es schwieriger wird und es scheinbar allen Berechnungen entgegensteht, auf ihn zu vertrauen.

 

Wir haben sehr oft in unserem eigenen Leben sehr beschränkte Möglichkeiten, mit dem Leben und seinen Herausforderungen umzugehen, was sich an dem wenigen zeigt, das die Jünger in ihren Händen halten, fünf Brote und zwei Fische. Mit dem Unberechenbaren, also mit Gott selbst im Leben zu rechnen, bedeutet, darauf zu vertrauen, dass seine Möglichkeiten mit uns viel größer sind als die eigenen, was sich wiederum an den zwölf Körben Brot zeigt, die am Ende übrig bleiben.

 

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Pfarrgemeinderat Fiegenstall

 

2018 neu gewählte Pfarrgemeinderäte ( mit Aufgabenverteilung)

 

Vorsitzende:        Frau Ingrid Drießlein

Stellvertreterin:    Frau Maria Kahn

Schriftführer:       Eugen Bräunlein

 

Folgende Sachausschüsse wurden gebildet:

 

Jugendfragen/Kinder: Britt Hess, Eva Seibold und Maria Kahn

 

Erwachsenenbildung: Erfolgt gemeinsam mit dem PGR Ellingen

 

Soziale Dienste/caritative Aufgaben/Senioren: Ingrid Drießlein

 

Öffentlichkeitsarbeit: Eva Seibold und Eugen Bräunlein

 

Ökumene: Ingrid Drießlein

 

Liturgie und Gottesdienstgestaltung bzw. Ministranten: Maria Kahn und Eva Seibold

 

 

 

geborenes Mitglied


Pfarrer Thomas Stübinger

 

 

 

Copyright © 2020. All Rights Reserved.