Impuls

Mit Gott ist jederzeit zu rechnen

 

„Gott wird auch unsere Wege gehen, uns durch das Leben tragen.“ Es braucht nicht viel, damit Gottes Wunder auch in unserem Leben geschehen können. Es reicht zunächst aus, sich für seine Gegenwart zu öffnen. Gott einzurechnen, wenn alle menschlichen Bemühungen an ein Ende kommen. Im eigenen Leben einen Platz für ihn offenzuhalten und, auch wenn es schwieriger wird und es scheinbar allen Berechnungen entgegensteht, auf ihn zu vertrauen.

 

Wir haben sehr oft in unserem eigenen Leben sehr beschränkte Möglichkeiten, mit dem Leben und seinen Herausforderungen umzugehen, was sich an dem wenigen zeigt, das die Jünger in ihren Händen halten, fünf Brote und zwei Fische. Mit dem Unberechenbaren, also mit Gott selbst im Leben zu rechnen, bedeutet, darauf zu vertrauen, dass seine Möglichkeiten mit uns viel größer sind als die eigenen, was sich wiederum an den zwölf Körben Brot zeigt, die am Ende übrig bleiben.

 

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Friedhofsordnung - Urnenfeld

 

Hier finden Sie den Download zur aktuell gültigen Friedhofsordnung.

 

Liebe Pfarrgemeinde,

 

schon seit langem wurde an uns der Wunsch herangetragen, in Ellingen ein Urnenfeld anzulegen. Seit ein paar Tagen kann nun der erste Urnenring in Augenschein genommen werden.

Der Urnenring besteht aus 12 Segmenten, in der Mitte wurde ein Baum gepflanzt. Jedes Segment kann mit bis zu 2 Urnen belegt werden. Ungefähr die Hälfte eines jeden Urnen-segmentes wird mit einer Schriftplatte aus hellem Naturstein abgedeckt. Der vordere Teil kann frei gestaltet werden, einzige Einschränkung: kein Grabschmuck aus Plastik! Eventuelle Bepflanzungen dürfen nicht über das Segment hinausragen.

Die Kosten für ein Urnengrab belaufen sich auf 1160,00 € und beinhalten ein Segment mit Schriftplatte. Die Beschriftung muß selbst in Auftrag gegeben werden und ist nicht in den Kosten enthalten. Anonyme Urnengräber sind nicht gestattet.

Die Ruhefrist beträgt wie bei Erdbestattungen jeweils 25 Jahre.

 

 

 

 

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Kirchenpfleger Herr Weber bzw. Frau Sand im Pfarrbüro zur Verfügung.

Copyright © 2020. All Rights Reserved.