Impuls

 Ostern

 

Berühre die Wunden Christi!

Leg deinen Finger

auf die wunden Punkte,

lass dich nicht abschrecken

vom damit verbundenen Schmerz!

Berühre die Wunden des

Auferstandenen! 

 

Berühre die Wunden deines Erlösers! 

 

Berühre die Wunden deines Heilands!

Lass dich dabei treffen

und betreffen von dem,

der sich dir durch seine Wundmale offenbart

und zu erkennen gibt!

 

Berühre die Wunden des Verherrlichten!

Birg dich in ihnen mit allem,

was zu dir gehört

und bekenne freudig:

„Mein Herr und mein Gott!“

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Schloßkirche

 

...im Deutschherrenschloss...

Schlosskirche1
Schlosskirche2
Schlosskirche1
Schlosskirche2
1/2 
start stop bwd fwd

 

 

Die Schlosskirche ist im Kern eine gotische Hallenkirche aus Sandsteinquadern.
Die Barockisierung begann im Jahre 1718 unter dem Landkomtur Karl Heinrich Freiherr von Hornstein.
Das Altarbild zeigt Maria Himmelfahrt, das Patrozinium der Kirche.
Vor dem Kirchenportal sind die Patrone des Ordens zu sehen, erhöht in der Mitte die Immaculata, rechts davon die Hl. Elisabeth und links der Hl. Georg.

Die Schlosskirche ist mit Eintrittskarte oder im Zusammenhang einer Führung zu besichtigen.