Impuls

 Ostern

 

Berühre die Wunden Christi!

Leg deinen Finger

auf die wunden Punkte,

lass dich nicht abschrecken

vom damit verbundenen Schmerz!

Berühre die Wunden des

Auferstandenen! 

 

Berühre die Wunden deines Erlösers! 

 

Berühre die Wunden deines Heilands!

Lass dich dabei treffen

und betreffen von dem,

der sich dir durch seine Wundmale offenbart

und zu erkennen gibt!

 

Berühre die Wunden des Verherrlichten!

Birg dich in ihnen mit allem,

was zu dir gehört

und bekenne freudig:

„Mein Herr und mein Gott!“

 

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Friedhofsordnung - Urnenfeld

 

Hier finden Sie den Download zur aktuell gültigen Friedhofsordnung.

 

Liebe Pfarrgemeinde,

 

schon seit langem wurde an uns der Wunsch herangetragen, in Ellingen ein Urnenfeld anzulegen. Seit ein paar Tagen kann nun der erste Urnenring in Augenschein genommen werden.

Der Urnenring besteht aus 12 Segmenten, in der Mitte wurde ein Baum gepflanzt. Jedes Segment kann mit bis zu 2 Urnen belegt werden. Ungefähr die Hälfte eines jeden Urnen-segmentes wird mit einer Schriftplatte aus hellem Naturstein abgedeckt. Der vordere Teil kann frei gestaltet werden, einzige Einschränkung: kein Grabschmuck aus Plastik! Eventuelle Bepflanzungen dürfen nicht über das Segment hinausragen.

Die Kosten für ein Urnengrab belaufen sich auf 1160,00 € und beinhalten ein Segment mit Schriftplatte. Die Beschriftung muß selbst in Auftrag gegeben werden und ist nicht in den Kosten enthalten. Anonyme Urnengräber sind nicht gestattet.

Die Ruhefrist beträgt wie bei Erdbestattungen jeweils 25 Jahre.

 

 

 

 

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Kirchenpfleger Herr Weber bzw. Frau Sand im Pfarrbüro zur Verfügung.